Tanz Circus Theater – „Der Zufallsgenerator“
11.11.2019
Kategorie: Ankündigung MuKuBi
Gallery image Gallery image
chevron_left
chevron_right

Am 3. Dezember 2019 um 18:30 Uhr hat das Tanz-Circus-Theaterstück „Der Zufallsgenerator“ Premiere im Forum der IGS 

In dem neuen Projekt unter der Leitung von Antje Rose, Marco Jodes und Ines Rosemann hinterfragen Oldenburger Tänzer*innen und Circusartist*innen den Lauf des Schicksals und kämpfen für ihre Träume. Wir verbinden in dem Stück Tanz und Circuselemente und bewegen uns zwischen Realität und Traumwelt.

Das Geschehen auf der Bühne wird zudem von zwei göttlichen Gestalten beobachtet und kommentiert. Die beiden stehen über der Szenerie und machen sich philosophische Gedanken über das Mühen und Streben der „Menschenkinder“!

 

Seit Anfang September probt eine Gruppe Oldenburger Jugendlicher in ihrer Freizeit für die Aufführungen. Die Proben finden in der IGS Flötenteich statt. Die IGS ist neben dem Circus Seifenblase ein Kooperationspartner des Vereins für Jugendkulturarbeit.

Einige Darsteller*innen haben schon Erfahrung im Circus gesammelt, andere haben Tanzkurse belegt oder im Schultheater gespielt.

In diesem Pool von kreativen Darsteller*innen gibt jeder seine Erfahrungen weiter und lernt Neues dazu.

 

Der Eintritt ist frei

Kartenbestellung kontakt@antjerose.de

 

 

Choreografie: Antje Rose, Marco Jodes

Circus: Ines Rosemann 

Text: Matthias Wittekindt 

Bühne: Ruby Rose

Produktionsleitung: Gina Schumm

Koordination: Annegret Meyer (IGS Flötenteich)

Assistenz: Haider Haji Qassim Hakrash 

 

Das Projekt ist eine Kooperation des Vereins für Jugendkulturarbeit Oldenburg, der IGS Flötenteich und dem Circus Seifenblase

Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.